Programm 2020

Bei der Aschauer Autorenwoche stellst du dir dein Programm individuell zusammen.

Du interessierst dich für einen Workshop, möchtest ansonsten aber deine Zeit frei planen? Du willst die Abende mit der Gruppe verbringen, deine Schreibzeit aber nicht mit Seminaren füllen?

Du willst das Wissen der Referenten in dir aufsaugen und möglichst viel Input erhalten? Bei uns ist (fast) alles möglich. Stelle gern eine unverbindliche Anfrage.

Download
Anmeldeformular Autorenwoche 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.3 KB



Samstag, 18.04.2020 von 10 Uhr - 15 Uhr

Workshop "Figuren und Dialoge"

Dialoge sollen den Leser mitreißen, ihn in die Handlung hineinziehen und ihn fesseln. Zugleich müssen die Aussagen eines Protagonisten aber auch zu ihm passen. Der alte Mann, der seit Jahren nur noch in seiner Stube sitzt, wird kaum in Jugendsprache reden, die Fünfjährige aus der Großstadt redet nicht wie eine alteingesessene Bäuerin, usw.

Diana Hillebrand geht in ihrem Workshop den Figuren und ihren Dialogen auf die Spur und nimmt alle Teilnehmer mit auf eine spannende Interaktion mit Protagonisten.

 

Preis pro Teilnehmer: 129€

 

DIANA HILLEBRAND

ist hauptberufliche Autorin und Dozentin. Seit 2006 gibt sie in ihrer Schreibwerkstatt Schreib&Weise regelmäßig Kurse für (angehende) AutorInnen. 

Lerne auch du von Diana das Handwerkszeug, das man braucht, um dich als AutorIn weiterzuentwickeln. 



Sonntag, 19.04.2020

Jubiläums-Lesungen im Haus des Gastes

 Die Aschauer Autorenwoche findet 2020 bereits zum fünften Mal statt. Wir wollen dieses "kleine" Jubiläum gemeinsam feiern. 

Dazu bieten wir am Sonntag, den 19.04.2020 Lesungen von verschiedenen AutorInnen an. Das Programm ist demnächst hier verfügbar.

 



Montag, 20.04.2020 von 10 Uhr - 15 Uhr

Workshop "Leben als Autor"

Dieses Seminar schnürt ein Kraftpaket für den Alltag als Autor.

  1. Psychologie des Schreiben: Wie gehe ich damit um, wenn mich Selbstzweifel lähmen? Wie halte ich mich motiviert und bleibe produktiv? Wir untersuchen im Seminar, was Autoren dabei hilft, den richtigen Rahmen für ihre Arbeit zu schaffen, und mit welchen Mitteln es gelingen kann, ein Buchprojekt nicht nur zu beginnen, sondern auch zu vollenden.
  2. Selbstmarketing: Wonach suchen Verlage? Was kann ich vor der ersten Veröffentlichung tun und wie kann ich schließlich als veröffentlichter Autor Leser auf mein Buch aufmerksam machen?
  3. Stoff: Wie sammle ich gute Ideen und welche Methoden sind hilfreich dabei, aus ersten Ideen einen guten Plot zu bauen? 

PREIS pro Teilnehmer: 129€

 

 

TITUS MÜLLER

hat in den vergangenen siebzehn Jahren als hauptberuflicher Autor zwölf Romane geschrieben und veröffentlicht. Er berichtet im Seminar von der finanziellen Seite, Flops und Erfolgen und berät die Autorinnen und Autoren bei ihren nächsten Schritten auf dem Weg im Literaturbetrieb.



Dienstag, 21.04.2020 von 10 Uhr - 15 Uhr

Workshop "Die Stimme perfekt einsetzen"

Die Stimme ist das wichtigste Werkzeug von AutorInnen, nachdem ihr Buch gedruckt ist.

Doch wie erzeugt man Spannung mit der Stimme? Wie kann ich Panik darstellen oder romantische Momente durch meine Stimme verstärken? 

Zudem gibt Theresia Graw Einblick in verschiedene Methoden der Stressbewältigung vor einem Auftritt.

PREIS pro Teilnehmer: 129€

 

 

THERESIA GRAW

 ist Autorin und Radiomoderatorin. Beides aus Leidenschaft. Wie man die Stimme richtig einsetzt, hat sie in vielen Jahren Moderatorentätigkeit und bei unzähligen Lesungen erprobt. Nun gibt sie dieses Wissen an AutorInnen weiter.



Mittwoch, 22.04.2020 ca. 10 Uhr - 13 Uhr

"Die moorig-mystische Bärnsee-Runde"

Mystisch ist er, der Bärnsee. Und wenn man sich dieses Naturkleinod bei Vollmond vorstellt, fallen einem sicher unzählige Schauergeschichten ein. Schaurig wird es nicht, wenn wir ins "Aschauer Moor" aufbrechen. Vielmehr entdecken wir bei der Inspirationstour viele kleine Naturbesonderheiten, lernen die Flora und Fauna kennen und nehmen Impulse mit, die wir in unseren Schreiballtag integrieren können. 

PREIS pro Teilnehmer: 79€

 

 

PETRA KNICKENBERG

ist eine Weltenbummlerin oder vielmehr eine Brückerlbauerin. Als Reiseleitung begleitet sie alljährlich viele Menschen zu außergewöhnlichen Plätzen und in besondere Länder. 

Daheim ist sie in Aschau im Chiemgau und hier kennt sie die schönsten Plätze, inspirierende Stellen und gibt diese Geheimnisse gern an ihre TeilnehmerInnen weiter.

ist 



Donnerstag, 23.04.2020 von 10 Uhr - 15 Uhr

Workshop "Satz-/Lektoratsreife Manuskripte"

Normseite, Dokument-/Formatvorlagen, Seitennummerierung, Fußnoten, Gedanken- oder Bindestriche, hin und her, Ellipse, Apostrophen = Böhmische Dörfer?

 

Überschriften und Inhalts- und Literaturverzeichnisse kennst du zwar, weißt sie aber nicht anzuwenden? Welche Anforderungen stellen Verlage an satzreife Manuskripte? Was gehört grundsätzlich ins Impressum? Wie sind die rechtlichen Hintergründe zu Bildern, Grafiken, Abbildungen und ihre Beschriftungen …?

 

Wer kennt sie nicht – die Fallen, die beim Erstellen eines Manuskripts lauern. Nicht nur, dass man sich eine Geschichte ausdenken muss, die es noch NIE gab – Nein, man musss auch noch darauf achten, dass die Form des Manuskripts stimmt und neben der Geschichte auch die Form die Lektorin, den Verlag oder die Agentur überzeugt.

PREIS pro Teilnehmer: 129€

 

 

GABI SCHMID

ist Profi in Sachen Autorenprogramme und als Microsoft Certified Software-Engineer hat sie jahrelang Microsoft Office-Schulungen geleitet. In diesem Seminar wird dir ein Licht aufgehen und egal, in welchem Programm du später deine Manuskripte schreiben wirst – es wird einfacher werden.

  

 



Freitag, 23.04.2020 von 10 Uhr - 15 Uhr

Workshop "Von wegen sch… Exposé"

Das Exposé ist die Seele des Romans. Es beinhaltet die wichtigsten Wendungen der Geschichte, lässt die Hauptfiguren lebendig werden und zieht den Lektor ins Geschehen. Trotzdem – oder gerade deswegen – sind Exposés für viele AutorInnen mit einem schlechten Gefühl besetzt. Oftmals bestehen sogar richtige Ängste davor, ein Exposé zu verfassen.

In diesem Workshop

  • arbeiten die TeilnehmerInnen an eigenen Exposés und prüfen die Einreichungen anderer AutorInnen. 
  • bringen alle in einem Pitch die wesentlichen Merkmale ihrer Geschichte auf den Punkt.
  • erzeugen wir Spannung und lösen diese wieder auf
  • stellen wir wichtige Details eines Exposés zusammen
  • nehmen wir uns gegenseitig die Angst vor der Arbeit am Exposé

PREIS pro Teilnehmer: 129€

 

 

MARION BISCHOFF

hat neben mehreren Romanen und Kinderbüchern auch mehrere Anthologien als Herausgeberin veröffentlicht. Durch die enge Zusammenarbeit mit Verlagen kennt sie die Wünsche von Lektoren und Verlagsleitern. Exposés mag sie besonders gern und zeigt in ihrem Workshops Tricks und Kniffe, damit sie gelingen.