6. Aschauer Autorenwoche vom 23. - 30. April 2022

Samstag, 23.04.2022

10 Uhr - 15 Uhr

Romanfigurenaufstellung

 

Wie "tickt" mein Protagonist? Welche Reaktion könnte der Antagonist zeigen? Warum drängt sich die Nebenfigur immer so in den Fokus? Was ist mit dieser für mich so wichtigen Szene? Wieso funktioniert sie nicht? 

Mit der Figurenaufstellung, die auf vielfachen Wunsch mehrerer Teilnehmender bereits zum dritten Mal angeboten wird, schaffst du es, deine Figuren noch besser zu verstehen und dich intensiv mit einer Szene deiner Geschichte auseinanderzusetzen.

Sei dabei und sichere dir einen der raren Plätze.

Es sind nur 4 Figurenaufstellungen möglich.

Freiplätze gibt es für Teilnehmende, die sich bereiterklären, bei der Aufstellung in die Rolle der Romanfiguren anderer Teilnehmender zu schlüpfen.

PREIS pro Teilnehmende: 179€ zzgl. 19% MwSt.

 

 

 

ULRIKE KARNER

ist Psychologin und Autorin. Mit Spürsinn und tiefem Einfühlungsvermögen geht sie psychologischen Situationen auf den Grund und zeigt Autorinnen und Autoren unzählige Möglichkeiten auf, wie ihre Figuren handeln können.

 



Sonntag, 24.04.2022

10 Uhr - 15 Uhr

Was bedeutet Liebe?

Nichts kann LeserInnen mehr spalten als eine Liebesgeschichte: literarischer Hochgenuss für die einen, ein Fehlgriff, der in einer Ecke anstaubt, für die anderen. Was macht den Unterschied, ob ein Happy-End als fürchterlich öde und vorhersehbar empfunden oder sehnsuchtsvoll erwartet wird? Die Bedürfnislage der LeserInnen!

Dieses Seminar setzt sich mit den gängigen Klischees und Stereotypen in Liebesgeschichten auseinander. Müssen wahrhaft Liebende das eigene Leben für den anderen auf das Spiel setzen? Was ist, wenn der männliche Liebespartner nicht schön, klug und reich ist? Oder gar kein Mann Teil der Beziehung ist, dafür aber ein Hund?

Ulrike Karner beleuchtet, welche Bedürfnisse der LeserInnen durch bestimmte Klischees und Stereotypen gestillt werden. Dadurch soll den teilnehmenden AutorInnen bewusster werden, welche Zielgruppe sie mit ihren ProtagonistInnen und Beziehungskonstellation ansprechen. Denn, ganz ohne Klischee geht es auch nicht. – Oder?

 

Die Seminarleiterin deckt in gewohnt eindrucksvoller Weise die psychologischen Hintergründe von Liebe auf. Dieses Seminar ist für Autoren unterschiedlichster Genres bestens geeignet.

PREIS pro Teilnehmende: 129€ zzgl. MwSt.

 

 

 

ULRIKE KARNER

ist Psychologin und Autorin. Mit Spürsinn und tiefem Einfühlungsvermögen geht sie psychologischen Situationen auf den Grund und zeigt Autorinnen und Autoren unzählige Möglichkeiten auf, wie ihre Figuren handeln können.

 



Montag, 25.04.2022

10 Uhr - 15 Uhr

Schreiben "im Fluss"

Komm mit zu diesem besonderen Inspirationstag, an dem wir uns wahrhaftig "im Flow" bewegen.

Bei einer gemütlichen Wanderung zum Wasserfall lauschen wir dem Rauschen, spüren die Kraft des Elementes Wasser und begeben uns selbst in einen Flow.

So entfaltest du neue und kreative Ideen, um dein aktuelles oder zukünftiges Schreibprojekt noch klarer und bewusster zu gestalten. 

Lass dich inspirieren, lausche deiner inneren Stimme und vertraue ihr, entdecke mit Petra die besonderen Plätze, die anregen und "aufregen", die entspannen und spannend sind. 

Sei dabei bei diesem außergewöhnlichen und faszinierenden Tag, der Schreiben und Natur in Einklang bringt.

PREIS pro Teilnehmende: 129€ zzgl. MwSt.

 

 

PETRA KNICKENBERG

ist seit mehr als 25 Jahren als "Fitnesstrainerin für die Seele" aktiv, um Menschen zu helfen, ihr Leben gesünder, glücklicher und erfolgreicher zu gestalten. Dabei verbindet sie uralte metaphysische Weisheiten mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie ist "Brückerlbauerin" zwischen Welten und Kulturen.

Daheim ist sie in Aschau im Chiemgau und hier kennt sie die schönsten Plätze, inspirierende Stellen und gibt diese Geheimnisse gern an ihre TeilnehmerInnen weiter.



Mittwoch, 27.04.2022 von 10 Uhr - 15 Uhr

Workshop "Ein Exposé mit der Sonnenstrahlmethode"

Das Exposé ist die Seele des Romans. Es beinhaltet die wichtigsten Wendungen der Geschichte, lässt die Hauptfiguren lebendig werden und zieht den Lektor ins Geschehen. Trotzdem – oder gerade deswegen – sind Exposés für viele AutorInnen mit einem schlechten Gefühl besetzt. Oftmals bestehen sogar richtige Ängste davor, ein Exposé zu verfassen.

Hier kommt die von Marion entwickelte Sonnenstrahlmethode gerade richtig: Denn SO macht Exposéarbeit endlich Spaß.

In diesem Workshop

  • entdeckst du die wirklich wichtigen Punkte deiner Story
  • verbindest du die Strahlen deiner Geschichte zu einem Geflecht
  • verfasst du den Pitch deiner Geschichte
  • tauschst du dich mit anderen Teilnehmenden aus
  • freust du dich, endlich den Exposéknoten gelöst zu haben

PREIS pro Teilnehmende: 129€ zzgl. MwSt.

 

 

MARION BISCHOFF

hat neben mehreren Romanen und Kinderbüchern auch mehrere Anthologien als Herausgeberin veröffentlicht. Durch die enge Zusammenarbeit mit Verlagen kennt sie die Wünsche von Lektoren und Verlagsleitern. Exposés mag sie besonders gern und zeigt in ihrem Workshops Tricks und Kniffe, damit sie gelingen.

  

 



Freitag, 29. April 2022 um 19 Uhr

 

 

HIMMLISCHE LESUNG

 

zum Rahmenprogramm "Lichtobjekt Himmelsleiter"

 

 


- Austausch- und Gesprächsrunden für alle, die Lust haben

- Projektbezogene Gespräche einzelner AutorInnen mit den KollegInnen

- viel Schreibzeit 

- gemeinsame Ausflüge in die Umgebung

- gemütliches Beisammensein